Der Traum vom Fliegen
Klasse 8c/8e

von Lukas Mayer

Aktualisiert am: 9.2.2011
Kontakt: Webmaster


Nach der sehr herzlichen Begrüßung stellte die Klasse 8c ihre Vorbereitungen und ihre damit verbundenen Projekte vor.

Diese bestanden aus einem Rundgang vom Fach Geschichte, der durch Informationsplakate zur Geschichte des Fliegens, von Leonardo da Vinci bis zu den gröten Unfällen der Luftfahrt, bebildert wurde und als Zeitstrahl angeordnet waren.

In Deutsch behandelte die Klasse zahlreiche Geschichten und Gedichte zum Thema des Fliegens, in Chemie bastelten die Schüler eine Rakete aus einer PET-Flasche, Campinggas und einem Elektrozünder und in Sport machten die Jungs Salti.

Die Klasse 8e hatte sich besonders mit dem Schneider von Ulm beschäftigt, über welchen sie Reportagen und Berichte geschrieben hatten und diese vorstellten.

Ebenfalls stellte die Klasse die Vorteile, nämlich die Bequemlichkeit und die Geschwindigkeit, und die Nachteile, die Umweltschädigung und den sehr hohen CO2-Verbrauch, des Fliegens dar.

Im Anschluss an die Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile folgte ein Rollenspiel, in dem jeder der Schüler eine unterschiedliche Rolle, wie z.B. bequem, umweltbewusst und chaotisch spielte.

 


Scheffel-Startseite   nach oben