Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de

  • Startseite
  • Neuer Teilnehmerrekord beim diesjährigen HEUREKA-Wettbewerb „Mensch und Natur“

Neuer Teilnehmerrekord beim diesjährigen HEUREKA-Wettbewerb „Mensch und Natur“

Ist es richtig oder falsch, dass sich die längste, durchgehende Ameisenkolonie von Italien bis Spanien erstreckt? Oder Io, Ganymed und Kallisto italienische Vulkane sind?

Am 10. bzw. 17. November stellten sich 38 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5, 6 und 8 den 45 Fragen des Wettbewerbs zum Thema „Mensch und Natur“. Neben ein paar „alten“ Hasen meldeten sich diesmal sehr viele Neue an –  Rekord am Scheffel!

In der Klassenstufe 5 erreichten (erste Reihe von links nach rechts) Till Piepenbreier den 2. Preis, Isabell Huschle den 3. Preis, Dilan Baban den 3. Preis, Danny Root den 1. Preis und Per Teßmer 3. Preis in der Schulwertung.

Hier die Preisträger der Klassenstufe 6: Greta Göhringer und Maximilan Hardt (6a) sowie Florian Sandhaas (6c).

Bei den alten Hasen erreichten Jan Bitterwolf (8c) und Pascal Wahby erneut (und punktgleich) eine Platzierung, diesmal einen 3. Preis in der Landeswertung. Arne Seifert (8c) sicherte sich einen 1. Preis in der Schulwertung.

Euch allen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!

 

Am 2. Mai findet der HEUREKA-Wettbewerb erneut, diesmal unter dem Motto „Weltkunde“ für die Klassenstufen 5 und 6 statt.

Eine Woche später, am 9. Mai, dürfen sich dann die Siebener und Achter messen.

Merkt euch euren Termin am besten gleich vor! Den zugehörigen Elternbrief findet ihr hier:

Und wer von euch tatsächlich dachte, dass Kallisto ein Vulkan ist, sollte sich die richtige Antwort unter www.inkas-berlin.de/heureka_info.html ansehen.

Unsere Siegel und Auszeichnungen

                   

Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de
Unser Impressum  Unsere Datenschutzerklärung