Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de

Cogito ergo sum - ich denke, also bin ich!

Das Scheffel-Gymnasium hat am Freitag seine 55 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet. Zu Recht stolz sind wir auf einem Gesamtschnitt von 2,0 und einmal die Traumnote 1,0, und feierte – endlich wieder ohne Abstand und in bester Stimmung – mit Sekt, Luftballons und rotem Teppich in der LGS-Halle.

Zum Einmarsch bekamen alle Abiturienten eine rote Rose durch die beiden Vertreter des Fördervereins der Schule, Heidrun Schlegel und Ulrich Wagner, überreicht. Unsere Schulleiterin Antje Bohnsack dankte den Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern für die Begleitung der Kinder auf ihrem Weg. Ausgehend von der lateinischen Sentenz „Cogito ergo sum“, „Ich denke, also bin ich“, forderte sie die Abiturient*innen dazu auf, für sich selbst zu denken, Dinge auch anzuzweifeln und selbstständig eigene, begründete und verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen. Dass die diesjährigen Abiturient*innen dies bereits in den letzten Jahren durch ihr Engagement z.B. beim Thema Klimaschutz oder Diversität unter Beweis gestellt haben, hob Antje Bohnsack besonders heraus. Auch Franziska Schmitt, die die Abirede hielt, lobte besonders die Vielfältigkeit, Toleranz und Einsatzbereitschaft des Jahrgangs in vielen unterschiedlichen Bereichen, was sich auch im selbstgemachten Buffet mit Spezialitäten aus aller Welt widerspiegelte.  

Lob und Anerkennung gab es auch von Elternbeiratsvorsitzender Andrea Höfer-Kraushaar. Musikalisch umrahmt wurde der festliche Abend vom Musikkurs unter der Leitung von Stefan Lindenmeier sowie von einer Gesangseinlage der beiden Abiturientinnen Julischka Schlegel und Adeeba Khan.

Wir wünschen euch für eure Zukunft alles Gute und gratulieren ganz herzlich unseren diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten:

Christian Badelt

Isabell Beck

Benjamin Bieber

Trisha-Ann Blank

Oliver Böning

Lara Breithaupt

Jana Brenner

Anna Bühler

Daria Ekes

Lara Frenk

Till Gießler

Marcella Git

Olivia Hanus

Melanie Haufler

Emily Hertweck

Adrian Hochnadel

Reyk Hothum

Adeeba Khan

Lina Kopf

Lukas Kraemer

Yannick Kriegeskotte

Mina Lambing

Pontus Lampe

Lena Mai

Gloria Mann

Marlene Marple

Aaron Marrek

Eduard Metzler

Robin Mock

Lukas Möller

Farah Nijim

Selina Perushinska

Pauline Pfeiffer

Laura Raciti

Felicitas Rauch

Luis Richau

Saba Sajadian Mousavi

Emilia Schabinger

Alexandra Schlegel

Julischka Schlegel

Franziska Schmitt

Leonie Schneider

Lukas Schneller

Thorben Siefert

Jan Stukert

Jule Stulz

Hannah Swientek

Niclas Tim

Simon Tschopp

Ludwig Vetter

Alicia Wanjek

Florentine Wehner

Tamino Weschler

Lukas Wölfle

und Kaan Yilmaz.

Besonders stolz sind wir auf unsere Presiträger*innen:

Christian Badelt (Ferry-Porsche-Preis, Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Anerkennung der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, Preis der Gesellschaft für Informatik, Nominierung für die Studienstiftung des deutschen Volkes), Lara Frenk (Biologie-Preis, Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Sonderpreis für besonderes gesellschaftspolitisches und ökologisches Engagement, Nominierung für die Studienstiftung des deutschen Volkes), Olivia Hanus (Sonderpreis für besonderes gesellschaftspolitisches und ökologisches Engagement) Melanie Haufler (Anerkennung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Preis für bilingualen Unterricht), Emily Hertweck (Preis des italienischen Kulturinstituts Stuttgart “Premio Feltrinelli”), Lina Kopf (Götz-Preis für Geographie), Lukas Kraemer (Preis des Vereins für Socialpolitik), Pontus Lampe (Anerkennung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Mathematikpreis), Lena Mai (Preis für Bildende Kunst), Aaron Marrek (Hebel-Preis der Buchhandlung Schwab, Paul-Ehrlich-Preis), Eduard Metzler (Scheffel-Preis für Deutsch, Englisch-Preis) Lukas Möller (Anerkennung der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Preis der Gesellschaft für Informatik, Preis des Fördervereins für Theaterarbeit), Pauline Pfeiffer (Nominierung für ein Begabtenstipendium der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk, Sonderpreis für besonderes gesellschaftspolitisches und ökologisches Engagement), Emilia Schabinger (Gemeinschaftskundepreis der Landeszentrale für politische Bildung, Englischpreis), Alexandra Schlegel (Französisch-Preis), Juloischka Schlegel (Preis des Fördervereins für Theaterarbeit), Franziska Schmitt (Preis des Elternbeirats, Preis des Fördervereins für Theaterarbeit), Niclas Tim (Preis der Gesellschaft für Informatik ), Ludwig Vetter (Preis des Verbands Deutscher Schulgeographen, Latein-Preis), Alicia Wanjek (Alfred-Maul-Gedächtnismedaille für Sport)

Leistungspreise:

Christian Badelt, Lara Frenk, Eduard Metzler, Hannah Swientek, Aaron Marrek, Melanie Haufler

 

Unsere Siegel und Auszeichnungen

                      

Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de
Unser Impressum  Unsere Datenschutzerklärung