Make art, not war

Theaterperformance anlässlich des Volkstrauertags

Der Literatur-und-Theaterkurs der Jahrgangsstufe 1 beteiligte sich an der Gestaltung der offiziellen Gedenkstunde der Stadt Lahr zum Volkstrauertag mit einer Theaterperformance. Unter der Leitung von Antje Gissler, Aïsha Hellberg und Gabriel Torres Morandi erarbeiteten die Teilnehmenden in den Wochen seit Beginn des Schuljahres ausgehend von eigenen Assoziationen, Interviews und zum Teil persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Krieg nach und nach eine rund 20minütige Theaterperformance, in der sie eindringliche Bilder für die Schrecken, aber auch die Sinnlosigkeit des Krieges fanden. Die Zuschauenden waren ergriffen von den Szenen, mit denen die Jugendlichen ihren Wunsch nach Frieden sowie ihrer Frustration angesichts der scheinbaren Unerreichbarkeit dieses Wunsches Ausdruck verliehen.

 

 

Unsere Schulsanis auf dem SSD Forum

Ein Bericht von Luis Fehrenbacher

Am Mittwoch, den 15.11.23, waren unsere Schulsanispecher:innen Sebastian Voinea, Jessica Peil, Lea Bender und Georgiy Pamaranov zusammen mit dem Pressesprecher Luis Fehrenbacher und Frau Mauthe auf dem SSD-Forum in Freiburg. Das Schulsanitätsdienst-Forum findet einmal jährlich statt. Teilnehmer:innen sind Schulsanitäter:innen von verschiedenen Schulen im Umkreis von Freiburg.

Dort haben wir viele neue spannende Dinge bezüglich Erster Hilfe, Rettungshunde, Outdoor Erste Hilfe, Erstversorgung von sehbehinderten Menschen, Reanimation, wie man sich richtig mit Körpersprache ausdrückt und noch einiges mehr gelernt.

Das Programm war in verschiedene Workshops aufgeteilt, die wir gemischt mit Sanis anderer Schulen in Kleingruppen besucht haben.

Am beeindruckendsten fanden wir den Kurs zur Ersten Hilfe von Sehbehinderten. Dort hat uns Mischa Knebel, selbst ein Betroffener, der auch den BSVSB (Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden) leitet, erklärt, wie man am besten mit Sehbehinderten im Alltag, aber auch bei Unfällen umgehen kann.

Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Ausflug, der uns allen großen Spaß gemacht hatJ.

Am Freitag werden wir diesen Tag auch der kompletten Sani-AG vorstellen.

 

3D-Workshop für die Klasse 4a der Eichrodtschule

Am 14. November war die Klasse 4a der Eichrodtschule zu Gast am Scheffel. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Moelter-Reich und der Schulleiterin Frau Franz durfte die Klasse erfahren, wozu 3D-Drucker in der Technik und am Gymnasium eingesetzt werden. Dann waren die Schülerinnen und Schüler an der Reihe: Mit Holzklötzen sollten sie zunächst so arbeiten, wie ein 3D-Drucker – Schicht für Schicht.

Im Anschluss durften Sie lernen, wie man am Tablet in drei Dimensionen zeichnet...

...und ihre eigenen kleinen Modelle drucken. Vielleicht dürfen wir einige der Kinder ja nächstes Schuljahr als neue Scheffel-Schüler*innen begrüßen. 

 

Schultoiletten erstrahlen im neuen Glanz

In den Sommerferien wurde im Scheffel fleißig gearbeitet – die Sanierung der Schultoiletten stand an. Insgesamt investierte die Stadt Lahr rund 200.000 Euro, um für die Schülerinnen und Schüler des Scheffel-Gymnasiums eine angenehme Umgebung zu schaffen, wenn die Natur ihr Recht verlangt. Die neuen, in schlichtem grau gehaltenen Toiletten sind von den Schüler:innen schon rege in Gebrauch gewesen und stoßen auf positives Feedback: „Es ist toll, dass wir jetzt schöne neue Toiletten haben. Man fühlt sich gleich viel wohler dort“, berichtet eine 6.-Klässlerin. Auch Schulleiterin Antje Bohnsack freut sich über die Sanierungsarbeiten: „Wir arbeiten konstruktiv mit der Stadt zusammen, um zu prüfen, welche Sanierungsmaßnahmen im Gebäude zu welchem Zeitpunkt umgesetzt werden können. Nachdem wir die aufwendige energetische Sanierung abgeschlossen haben und von außen in neuem Glanz erstrahlen, freuen wir uns sehr, dass sich auch innen immer mehr tut. Der Zustand der Toiletten ist für Eltern und Schüler:innen wichtig, schließlich sollen sich die Kinder bei uns an allen Orten im Schulhaus wohlfühlen.“

Unsere Siegel und Auszeichnungen

                      

 

Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de
Unser Impressum  Unsere Datenschutzerklärung